Elementarschadenversicherung Leipzig - Naturrisiken

Elementarschadenversicherung Leipzig von Finanzkompass Leipzig.

Im Jahr 2019 wurden den Versicherungen 1,5 Millionen Schadenfälle gemeldet, die durch Naturgewalten wie Hagel und Sturm verursacht wurden. Der gemeldete Schaden lag bei 3 Milliarden Euro. Der Großteil der verursachten Kosten wurde durch Hagelschäden und Sturmschäden verursacht. Die Elementarschaden-Versicherung Leipzig oder Elementarschadenversicherung Leipzig trägt im Schadensfall die Kosten. Schäden an den Fahrzeugen werden über einen Teilkasko bzw. Vollkaskoversicherung ersetzt.

Besitzer von Immobilien erhalten Schadenersatz mit einer Gebäudeversicherung bei Schäden durch Blitzschlag, Sturm und Hagel.

Einzelpersonen und Familien sichern ihr Eigentum mit einer Hausratversicherung. Bei Unternehmen ist das Inventar über einen Inhaltsversicherung versichert.

Die Gefahren durch Naturgewalten nehmen zu. Schäden dieser Art, die durch Elementarrisiken wie Überschwemmungen, Lawinen oder Erdbeben verursacht werden, sind  über die Gebäude-, Hausrat-, oder auch Inhalts-Police im Rahmen einer Elementarschaden-Versicherung oder Elementarschadenversicherung Leipzig versichert.

Elementarschadenversicherung Leipzig - Sturm und Hagel verursachen die häufigsten Schäden

Es wurden im Jahr 2019 knapp 3 Milliarden Euro für etwa 1,5 Millionen gemeldete Schäden durch Sturm oder Hagel von den Sach- und Kfz-Versicherungen ausgeglichen.

Die Schäden durch Überschwemmungen sind auch erheblich. So wurden für 76.000 gemeldete Versicherungsschäden fast 310 Millionen an die Geschädigten gezahlt.

Doch die Hauptlast der Elementarschäden mit 95 Prozent wurde durch Sturm und Hagel verursacht. Das sind 90 Prozent der Gesamtkosten.

Elementarschadenversicherung Leipzig - 1,4 Milliarden Euro Sachschaden an Immobilien

2,1 Milliarden Euro von den 3,0 Milliarden Euro Gesamtschaden fielen auf Schäden, die durch Wohngebäude-, Hausrat- und Firmenversicherungen sowie landwirtschaftliche Versicherungen übernommen wurden.

1,8 Milliarden Euro entfielen dabei auf 1.136.000 registrierte Sturm- und Hagelschäden und 300 Millionen Euro auf 74.000 Elementarschäden, die durch eine Elementarschadenversicherung Leipzig getragen wurden. Allein über 1,2 Milliarden Euro wurden wegen der Schäden durch Sturm und Hagel an die Versicherungsnehmer gezahlt.

Das gilt auch für Grundbesitzer und Waldeigentümer. Schäden durch Naturrisiken wie Sturm oder Orkane am Waldbestand und Einrichtungen, wie der Wildzaun, werden ebenfalls getragen.

Der Report Naturgefahren 2020: „Den größten Anteil der Sachschäden machen die Schäden an Wohngebäuden aus: 1,4 Milliarden Euro beträgt die Summe der Versicherungsleistungen für kaputte Dächer, überschwemmte Keller oder zerstörte Fensterläden und Fassaden.“

Elementarschadenversicherung Leipzig - 400 Millionen Euro wegen Schäden Kfz durch zwei Hagelstürme

Die Versicherer zahlten 900 Millionen Euro für rund 332.000 Kaskoschäden, die durch Naturrisiken entstanden sind. Konkret waren das 330.000 Kaskoschäden durch Sturm und Hagel von rund 900 Millionen Euro.

2.100 Kaskoschäden in Höhe von rund 9,0 Millionen Euro wurden durch Überschwemmungen und andere verursacht.

Die Hagelstürme Jörn und Klaus vom 10. bis 12. Juni 2019 verursachten kaskoversicherte Kfz-Schäden von 400 Millionen Euro.

Die Schadenshöhe wurde von den Versicherungen mit 3.500 Euro je Kfz-Schaden angegeben. „Der sechsthöchste Schadendurchschnitt in den vergangenen 20 Jahren“. So die Versicherungen dazu.

Diese Zahlen verdeutlichen einmal mehr die Bedeutung die finanzielle Absicherung gegen Schäden durch Katastrophen. Um das Hab und Gut von Privatpersonen und von Unternehmen zu schützen ist eine Elementarschadenversicherung Leipzig angebracht.

Durch Stürme und Überschwemmungen werden auch Schäden verursacht, die zur vollständigen Zerstörung von Immobilien sowie zum Totalverlust Gebrauchtwagen führen können.

Elementarschadenversicherung Leipzig - Nicht alle Gebäude sind ausreichend abgesichert

Laut den Versicherern sind 94 Prozent der Immobilieneigentümer gegen Sturm und Hagel versichert, aber nur 45 Prozent gegen Elementarrisiken. Darunter fallen Starkregen und Erdrutsch.

Wer sein Hab und Gut korrekt versichern möchte, sollte den aktuellen Versicherungsschutz regelmäßig von den unabhängigen Versicherungsmaklern von Finanzkompass Leipzig prüfen und bei Bedarf anpassen lassen.