Buch lesen - Hörbuch hören

Wer an seine Kindheit und Jugend zurückdenkt, wird sich noch gern daran erinnern, dass zu dieser Zeit viel gelesen wurde. Meist war man sogar eingetragenes Mitglied in einer Bücherei und hat sich regelmäßig mit neuem Lesestoff versorgt. Und oft war es mehr als man in 4 Wochen zu lesen vermochte. Manchmal musste man sogar eine Gebühr entrichten, weil ein Buch nicht pünktlich abgegeben wurde. Heute wird auch gelesen. Aber anders. Auch haben die meisten nicht mehr so viel Zeit zum Lesen. Zum Glück gibt es interessante Angebote. Wie das Hörbuch. Dann steht die Frage ein Buch lesen oder ein Hörbuch hören?

Ein Hörbuch ist ein gelesener Text, ein Buch, auch ein Hörspiel oder Features, das auf CD oder zum Download zu Verfügung steht. Hörbücher kann man überall hören. Beim Sport, unterwegs in der Straßenbahn oder im Auto, auch zu Hause bei der Hausarbeit. Das sind nur einige der vielen Möglichkeiten.

Ein Hörbuch ist spannend

Hörbücher sind spannend, fesselnd und mitreißend. Je nachdem, welches Buch von wem gelesen wird.
Beispiele für eine großartige Umsetzung sind die Bücher der Reihe Wallander von Henning Mankell, gelesen von Axel Milberg oder die Bücher von Harkan Nesser, gelesen von Dietmar Bär.

Der Schauspieler und Sprecher Axel Milberg wurde für sein langjähriges und herausragendes Hörbuch-Schaffen geehrt. Der Verein Deutscher Hörbuchpreis gab dazu an:

„Im besten Sinne unauffällig und außergewöhnlich talentiert führt Axel Milberg die Bandbreite seines Könnens mit großem Erfolg und enormer Begeisterung zur Interpretation von zahlreichen Hörspielen und Hörbüchern. Mühelos und leidenschaftlich gestaltet er seine Rollen. Mit Enthusiasmus, Emotion und dem Einsatz unzähliger stimmlicher Facetten, erobert Axel Milberg die Vielschichtigkeit in den Charakteren bis ins kleinste Detail. Er formt und inszeniert sie, er macht sie lebendig. Und diese Euphorie lebt nicht nur er selbst, sondern sie überträgt sich immer wieder auf sein begeistertes Publikum.“

Reinhören lohnt auf jeden Fall. Was brauch man dazu? Eigentlich nur ein Handy mit Internetzugang. Ein gebrauchter Laptop und zum Schutz Internet Security Kaspersky genügen völlig.

Auf Youtube sind eine Vielzahl der Hörbücher sogar kostenfrei zu finden. Wer sich für das Thema interessiert, wird hier schnell fündig und hat aber auch die Qual der Wahl.

Kostenpflichtige Dienste wie Audible, Spotify oder Kindle sowie Amazon Prime muss man testen. Die Auswahl an Hörbüchern ist hier riesig.

Sport und Hörbuch

Viele Läufer hören beim Laufen Musik. Warum nicht mal ein spannendes Hörbuch? Gerade wenn man größere Strecken absolviert und länger als eine Stunde unterwegs ist, bieten Hörbücher sich an.

Das Hörbuch wird auf das Handy geladen oder direkt über den Dienst gestreamt. Mit guten Kopfhörern wird das sogar zu einem Klangerlebnis.

Das Hörbuch beim Spaziergang

Eine gute Gelegenheit ist auch das Hören eines Hörspiels beim Spaziergang. Ob nun im Wald, an einer Weide mit Wildzaun und Kühen oder im Park. Man hat meist auch etwas mehr Zeit als sonst.

Der Spaziergang bei jedem Wetter ist gut für das Immunsystem. Und ein gutes Hörbuch ist die perfekte Ergänzung dazu.

Mit einem Hörbuch eine Fremdsprache lernen

Hörbücher zum Erlernen oder Festigen von Fremdsprachen gibt es sehr viele. Auch hier muss jeder für sich das passende finden und testen.

So kann man fast nebenbei seine Sprachkenntnisse erweitern oder auffrischen. Es lohnt sich auf jeden Fall. Einfach mal auszuprobieren. Viel Spaß beim Hören.

 

 

Quelle Wikipedia